Physikalische Eigenschaften

Aluminium gibt es überall, und es ist ein vielseitig verwendbares Material. Wir sind uns vielleicht nicht immer über den Einsatz von Aluminium im Klaren, aber wir würden das Metall definitiv vermissen, wenn es nicht mehr da wäre.

  • Hier sind einige der besten Eigenschaften von Aluminium:Stark und leicht- Einfach zu formen - Perfekt für Verpackungen- Guter Reflektor – Feuerbeständig - Einfach zu recyceln - Langlebig und wartungsarm - Sehr gute Leitfähigkeit

Riesige Ressourcen 

  • Nach Sauerstoff und Silizium ist Aluminium das dritthäufigste Element der Erdkruste.
  • Heute wird nur Bauxit zur kommerziellen Herstellung von Aluminium verwendet. Künftig nutzt man vielleicht weitere Quellen für die Aluminiumerzeugung.
  • Mit der gegenwärtigen Aluminiumerzeugung reichen die Bauxitvorkommen der Erde noch mehr als 100 Jahre.

Lagern von Bauxiterz

Stark und leicht 

  • 2,7 (g/cm3) = 1/3 des Gewichts von Stahl
  • Niedriges Gewicht reduziert den Energieverbrauch beim Transport

Niedriges Gewicht ist auch bei der Montage, beispielsweise am Bau, vorteilhaft.

1/3 des Gewichts von Stahl

Perfekt für Lebensmittelverpackungen

  • Aluminiumfolie ist vollständig undurchlässig – weder Geschmacksstoffe, Aroma noch Licht gelangen hinein oder heraus
  • Viel verwendet für Lebensmittel- und Getränkeverpackungen
  • Effiziente Konservierung von Lebensmitteln reduziert die Abfallmenge
  • Niedriges Gewicht verringert Verpackungsgewicht beim Transport
  • Undurchlässigkeit reduziert zudem den Kühlbedarf

Feuerbeständig

  • Aluminium erhöht den Brandschutz in Gebäuden, Transportmitteln und anderen Konstruktionen
  • Kann nur als sehr dünner Film brennen
  • Schmilzt bei 660℃ ohne Gase freizusetzen

Einfach zu formen

  • Aluminium ist geschmeidig und hat einen niedrigen Schmelzpunkt.
  • Leicht zu verarbeiten in kaltem oder heißem Zustand
  • Dies ermöglicht Flexibilität im Design und die Verwendung für avancierte Lösungen im Transport- und Bausektor

Sehr gute elektrische und thermische Leitfähigkeit 

  • Doppelt so hohe Leitfähigkeit wie Kupfer
  • Deshalb ist Aluminium die beste Wahl für energieeffiziente Energieübertragung 

Guter Reflektor 

  • Reflektiert sowohl Licht als auch Wärme
  • Dadurch und aufgrund seines geringen Gewichts eignet sich Aluminium hervorragend für Reflektoren in beispielsweise Beleuchtungskörpern
  • Die hohe Energieeffizienz in den Reflektoren reduziert den Energieverbrauch 

Langlebig und wartungsarm

  • Aluminium bildet eine schützende Oxidschicht, die das Metall äußerst korrosionsbeständig macht
  • Das verlängert das Leben von Aluminium in Fahrzeugen und Gebäuden
  • Es reduziert den Wartungsbedarf

Es entlastet die Umwelt, da weniger Teile ausgewechselt und gewartet werden müssen

Sitze aus Aluminium

Einfach zu recyceln

  • Das Umschmelzen von Aluminium erfordert wenig Energie, der Gesamtverlust beim Umschmelzprozess beträgt weniger als drei Prozent
  • Für das Recyclingverfahren werden nur fünf Prozent der Energie benötigt, die für die Herstellung von Primäraluminium erforderlich sind

Etwa 75 Prozent allen Aluminiums, das je erzeugt wurde, ist weiterhin in Gebrauch

Für das Recyclingverfahren benötigt man nur fünf Prozent der Energie, die für die Herstellung von Primäraluminium erforderlich ist. Der Gesamtverlust beim Umschmelzen beträgt weniger als drei Prozent Etwa 75 Prozent allen Aluminiums, das je erzeugt wurde, ist weiterhin in Gebrauch

 


Aktualisiert am: 11. Oktober 2016