So Wird es gemacht

Rohstoffe

Bauxit

Die Herstellung von Aluminium beginnt mit dem Rohstoff Bauxit, einer lehmartigen Erde, die in einem Gürtel um den Äquator vorkommt. Das Bauxit wird im Tageabbau gewonnen.

Bauxitmühle

Das Bauxit wird zu einer Anlage transportiert, wo der Lehm ausgewaschen und das Bauxit gemahlen wird.

Tonerde

Tonerde oder Aluminiumoxid wird in einem Raffinationsverfahren aus Bauxit gewonnen.

Raffinationsverfahren

Tonerde wird vom Bauxit abgetrennt, indem man eine heiße Lösung aus Natronlauge und Kalk zugibt.

Reines Aluminium

Die Mischung wird erhitzt und gefiltert, und die verbleibende Tonerde wird zu einem weißen Pulver getrocknet.

Verarbeitung

Nächste Station ist eine Metallhütte. Hier wird die raffinierte Tonerde zu Aluminium verarbeitet.

Veredlungsprozess

Drei verschiedene Rohstoffe sind erforderlich, um Aluminium herzustellen, Tonerde, Elektrizität und Kohlenstoff.

Die Elektrizität wird zwischen eine negative Kathode und eine positive Anode, die beide aus Kohlenstoff sind, geleitet. Die Anode reagiert mit dem Sauerstoff in der Tonerde und bildet CO2.

Das Ergebnis ist flüssiges Aluminium, das nun aus den Elektrolysezellen abgesaugt werden kann.

Produkte

Das flüssige Aluminium wird abhängig davon, wozu es verwendet werden soll, in Pressbolzen, Walzbarren oder Gusslegierungen gegossen.

Aluminium wird dann zu verschiedenen Produkten verarbeitet.

Strang-

pressen

Die Strangpresstechnik bietet nahezu unbegrenzte Möglichkeiten für die Ausformung und kann somit für unzählige Anwendungen benutzt werden.

Verfahren

Beim Strangpressverfahren wird ein erhitzter Aluminiumbolzen durch das Werkzeug gepresst.

Walzen

Aluminium ist sehr dehnbar. Aus 60 Zentimeter dicken Barren walzen wir Folie mit einer Stärke von zwei bis sechs Millimetern. Das Endprodukt kann sogar nur 0,006 Millimeter dünn sein und ist doch komplett undurchdringlich für Licht, Aroma und Geschmacksstoffe.

Verfahren

Walzbarren werden für Bleche, Band und Folie verwendet.

Gusslegierungen

Gusslegierungen aus Aluminium werden in verschiedenen Formen gegossen. Das Metall wird nochmals umgeschmolzen und zu beispielsweise Felgen oder anderen Autoteilen verarbeitet. Die Zusammensetzung der Legierungen kann maßgeschneidert werden, um den Kundenspezifikationen zu entsprechen.

Recycling

Das Recyceln von Aluminiumschrotten erfordert nur fünf Prozent der Energie, die für die Herstellung von neuem Aluminium notwendig ist.

Aluminium kann ohne Qualitätseinbußen immer wieder recycelt werden. Mit anderen Worten geht keine der Eigenschaften von Aluminium während des Recycelns verloren.

Das recycelte Produkt kann dasselbe sein wie das originale Produkt oder es kann etwas komplett anderes werden. Flugzeuge, Autos, Fahrräder, Schiffe, Computer, Haushaltsgeräte, Drähte oder Dosen können alle recycelt werden.

Printer friendly version
Nach obenup arrow

Haben Sie sich jemals Gedanken darüber gemacht, wie Aluminium hergestellt wird?

Und wie es zu Dosen, Autos oder maßgeschneiderten Teilen wird?

Hier finden Sie die Höhepunkte der Prozessschritte vom Bauxit zur Herstellung und Verwendung bis zum Recycling