Hochschulkooperationen

Eine gute Verbindung!

Hochschulkooperationen

Verknüpfung von Theorie und Praxis? Für uns selbstverständlich. Hydro-Mitarbeiter aus Forschung & Entwicklung halten regelmäßig Vorlesungen zu aktuellen Themen und Innovationen rund um den Werkstoff Aluminium an verschiedenen Hochschulen.

Hochschulen sind wichtige Bildungseinrichtungen, in denen Studentinnen und Studenten profunde Theorie vermittelt wird. Wenn dazu nun noch etwas Praxis kommt, ist dies ganz sicher keine schlechte Mischung – daher kooperiert Hydro unter anderem mit der RWTH Aachen, der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg und der Hochschule Niederrhein.

Im Rahmen dieser Kooperation halten qualifizierte Mitarbeiter aus Forschung & Entwicklung Vorlesungen zu aktuellen Themen und Innovationen rund um den Werkstoff Aluminium. So können die Studierenden Wissenschaft und praktische Anwendung direkt miteinander in Verbindung bringen – und wichtige Kontakte knüpfen. Denn wer weiß – vielleicht zieht es ja auch Sie nach Ihrem Studium in die Forschungs- und Entwicklungsabteilung von Hydro, wo Sie mit Aluminium den Stoff finden, aus dem Ihre bilderbuchreife Karriere gemacht ist.

Make your talent count. renew the future

Aktualisiert am: 11. Oktober 2016